Case Management

Ein Case-Management bei XSTANDING unterstützt Menschen, die für einen längeren Zeitraum erwerbsunfähig waren und hilft bei der beruflichen Wiedereingliederung. Der Klient wird (wieder) fit für den Job gemacht und ausführlich beraten in Fragen zu Sozialversicherung und Co.

In der Regel treten bei einem Arbeitsausfall folgende Akteure aufs Parkett: Arbeitgeber, Spital, Arzt und Therapeut, Krankentaggeldversicherung (KTGV), Invalidenversicherung, Arbeitsvermittlungsstelle (RAV), Pensionskasse (PK) – um nur die zentralsten zu nennen.

XSTANDING versteht sich als Dienstleister, der kooperative Beziehungen gestaltet und Lösungen kreiert für alle beteiligten Akteure. In den Arbeitsprozess zurückzufinden kann problematisch und kräftezehrend sein, sodass wir es uns auf die Fahnen geschrieben haben, bei dieser komplexen Bedarfslage behilflich zu sein: ein Case-Management

  • erarbeitet nachhaltige Handlungskonzepte für Betroffene und Auftraggeber (z.B. KTGV)
  • unterstützt die Einzelpersonen beim Wiedereingliederungsprozess
  • implementiert Präventivmassnahmen und setzt diese innerbetrieblich um beim betrieblichen CM (BGM)

Systematisch einen Fall zu managen bedeutet, den individuellen Versorgungs- und Handlungsbedarf zu eruieren und zwar in medizinischer, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht. Es werden Ziele gesteckt und Massnahmen geplant, es wird begleitet bei diesem interaktiven Prozess. Im Zentrum soll für den Betroffenen seine persönliche Regeneration stehen sowie eine effiziente und vollumfängliche Konzentration auf die Rückkehr in den Beruf.

XSTANDING stellt ein gut geschultes, interdisziplinäres Team an Case-Managern, die

  • effektiv komplexe Situationen mit einer hohen Dichte an Akteuren koordinieren
  • den Auftraggeber entlasten – dieser darf Delegieren
  • sich an den Ressourcen des erkrankten Klienten orientieren und dessen Autonomie erhalten, fördern und weiterentwickeln wollen
  • eine transparente Haltung zu Versicherung, Arbeitgeber und anderen Institutionen haben und in Bezug auf das gemeinsam erarbeitete Handlungskonzept verbindlich sind

Unser ausgereiftes und vielfach erprobtes Fallmanagement erzielt für die Einzelperson eine erfolgreiche und nachhaltige Eingliederung oder Reintegration und leistet für den Gesamtbetrieb der Akteure gesundheitsfördernde Präventionsarbeit – gemeinsam und Hand in Hand.

Der Mehrwert von einem Case-Management bei XSTANDING ist offensichtlich:

  1. Weit reichende Netzwerke, gewährleistet durch erfahrene Mitarbeiter mit interdisziplinärem Background
  2. Neutrales Unternehmen, das nicht Teil von möglicherweise schwierigen Beziehungsproblemen ist
  3. Spannenende und stringente Arbeitsweise, die individuell und unkonventionell ist
  4. Interne Reflexionsarbeit garantiert laufend Qualitätsüberprüfung

Alle Mitarbeiter verfügen über ein fachlich solides Fundament mit langer Berufserfahrung